Glück ist auch ein Deal


Der Wunsch glücklich zu sein, ist die stille treibende Kraft hinter vielem, was wir tun - oder nicht tun (vermeiden). Dabei ist uns nicht immer bewusst, dass das Glück entweder von allein im Inneren auftaucht oder auch aktiv erschaffen werden kann.

"Glück ist ein Deal" klingt zwar nicht sehr romantisch, entspricht aber genau dem, was wir im Alltag bestätigt finden - wenn wir es ausprobieren: Andere glücklich zu machen macht glücklich. Aber wie machen wir andere gezielt und auf eine würdevolle Weise glücklich? Die offensichtlichste Strategie ist, auf Worte und Handlungen zu verzichten, die jemanden verletzen oder irritieren können. Ganz wichtig beim Email schreiben: Hast du ein ungutes Gefühl oder Zweifel, was du mit deiner Email auslösen wirst - schicke sie nicht ab! Auf diese Intuition zu hören, kann dir und anderen viele Unannehmlichkeiten ersparen. Unsere Worte sollten nie wie Steine sein, die wir auf andere werfen. Was immer du zu sagen hast - es gibt einen Weg, dies positiv auszudrücken. Der Unterschied in der Wirkung und in deinem Wohlbefinden ist enorm! Gehe einen Schritt weiter: Das eine ist, kein Leid zu verursachen, was anderes ist es, Glück in anderen zu erschaffen. Das geht erstaunlich einfach: Da eine Ermunterung, dort ein überraschendes Danke und hier eine langersehnte Entschuldigung. Die Wirkung der Worte auf das Gemüt ist faszinierend!

Die subtilste Art, Glück zu verbreiten, erfolgt über die Kraft der Gedanken. In anderen das Gute zu sehen, vor allem dort, wo das Gute in vielen Unzulänglichkeiten versteckt ist, ist wahre Grösse. Die Menschen merken sehr schnell, ob man bei Ihnen das Gute sieht oder sich auf die Schwächen fokussiert. Es ist eine subtile Schwingung, die wir über unsere Einstellung verbreiten. Du hast sicher auch schon bemerkt, wie du dich bei einer Person wohl fühlst, wenn sie das Gute in dir sieht! Das ist es, was erfolgreiche Lehrer*innen konstant tun: Sie sehen selbst im schwächsten Schüler das Gute und Liebenswerte.


Das ist der Deal: Willst du glücklich sein, dann mache andere glücklich, in dem du das Gute und Besondere in ihnen siehst. Wie bei jedem Deal gilt auch hier: Wir müssen investieren. Ein guter Deal ist, wenn du für wenig Investition viel zurück bekommst. Das IST ein guter Deal.


Übung für den Alltag: Finde bei jeder Person, der du begegnest, was Gutes. Siehe in jeder Situation das Gute. Hierbei hilft die Frage: Was kann ich hier lernen?


Alle Gute, Mathias


61 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen